Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2011 angezeigt.

Beckett und die Trivialkunst des 21. Jahrhunderts

Unverhofft kommt oft – so könnte man die Entstehung des Stücks "Codename Blaue Blume" wohl treffend in drei Worten beschreiben, denn beinahe wäre es eben nie entstanden. Als ich vor einem Jahr auf einer Sitzung der Kroatischen Kulturgesellschaft Koblenz e.V. mit der Idee konfrontiert wurde, auf der Bundesgartenschau im Jahr 2011 mit meiner Theatergruppe aufzutreten, erschien mir das zunächst undurchführbar. Was hatten wir als freie Theatergruppe und insbesondere eine kroatische Kulturgesellschaft einer bundesweiten Veranstaltung wie der BUGA schon zu bieten? – Welche Verbindung gab es? – Doch das Veranstaltungskonzept der BUGA sah unter anderem die Aufführung von Theaterstücken vor und als ich die Aufführungsorte gesehen hatte, keimte relativ schnell in mir die Vision, das bereits im Jahr 2005 von mir uraufgeführte Drama „Babel und Bibel“ von Karl May vor der Kulisse des Ehrenbreitsteins im großen Stil aufzuziehen. Also bewarb ich mich im Namen der Kroatischen Kulturgesellsc…